Glasfaserkabel Einblasen/Einziehen

Grundlage aller modernen Glasfasernetze sind unterschiedlichste Mikrorohrsysteme, in die die Glasfaserleitungen eingeblasen werden. STG besitzt mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Verlegung, Montage dieser Mikrorohrsysteme. Unsere Techniker werden regelmäßig auf die sich verändernden Anforderungen einzelner Provider und Hersteller geschult.

Zum Einblasen von Glasfaserkabeln in Mikrorohrsysteme stehen moderne Einblassysteme der Firma Vetter, BT und Bagela zur Verfügung. Einblaslängen von über 1000m sind mit dieser Technik kein Problem mehr.

Die Bandbreite geht von Druckluftröhrchen in Kupferkabeln, über 7mm Mikrorohre bis zu DA50 Leerrohre für die STG immer das richtige Verlege und Einblasequipment vorhält. Alternativ werden Kabel in größere Rohrdurchmesser mittels Windensystemen eingezogen (z.B. Standard LWL Erdkabel, Energiekabel oder Rohrmehrfachteiler). Mittels moderner Einblassysteme von Bagela können auch Mikrorohre (bis 7x10mm Rohre) in DN50 oder Mehrfachrohre eingeblasen werden.

Die Zusammenarbeit der Einblas- und Spleissteams mit den hauseigenen Tiefbaukolonnen garantieren einen reibungslosen Projektablauf und schnelle Installationszeiten.

FÜR INFORMATIONEN UND ANREGUNGEN

Kontaktieren Sie uns!